Sie sind hier:

Projekt der Nasa - Kanada will sich an Mond-Mission beteiligen

Datum:

Mehrere Nationen haben in den vergangenen Jahren angekündigt, auf den Mond fliegen zu wollen. Auch Kanada will dabei nun mitmischen.

Blick auf den Vollmond am Himmel über dem Berg Les Jumelles.
Die Nasa plant einen "Lunar Outpost" in der Nähe des Mondes.
Quelle: Anthony Anex/KEYSTONE/dpa

Kanada will sich an der ab 2022 geplanten Mond-Mission der US-Raumfahrtbehörde Nasa beteiligen. Kanadas Premierminister Justin Trudeau kündigte dafür Investitionen in Höhe von 1,4 Milliarden Euro an.

Ziel des Projekts "Lunar Outpost" ist zunächst eine Raumstation zwischen Erde und Mond. Diese soll eines Tages auch als Zwischenstation für Flüge zum Mars dienen. Sie soll zunächst einen Lebensraum für Astronauten, eine Docking-Station für Raumfrachter sowie Platz für Forschungslabors bieten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.