Sie sind hier:

Neue PISA-Studie vorgestellt - Deutsche Schüler schneiden gut ab

Datum:

Sozialkompetenzen gewinnen am Arbeitsmarkt an Bedeutung. Nun hat erstmals eine PISA-Studie verglichen, wie gut Schüler in der Gruppe Probleme lösen können.

In einer neuen PISA-Studie schneiden deutsche Schüler gut ab.
In einer neuen PISA-Studie schneiden deutsche Schüler gut ab. Quelle: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa

Deutsche Schüler sind im internationalen Vergleich recht gut darin, komplexe Probleme im Team zu lösen. In einer PISA-Studie liegt Deutschland bei dieser Sozialkompetenz zwischen dem 10. und 14. Platz von 50 Bildungssystemen.

Es ist das erste Mal, dass ein PISA-Leistungsvergleich diese Fähigkeit unter die Lupe nimmt. Die Auswertung gilt als wichtig, weil die Bedeutung sozialer Kompetenzen am Arbeitsmarkt zunimmt. Mädchen sind in allen Ländern besser darin, Probleme im Team zu lösen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.