ZDFheute

Matteo Renzi gibt Parteinamen bekannt

Sie sind hier:

Neue politische Gruppe - Matteo Renzi gibt Parteinamen bekannt

Datum:

Matteo Renzi spaltete sich von den Sozialdemokraten ab und gründete eine neue politische Gruppe. Jetzt hat sie auch einen Namen bekommen.

Italiens Ex-Premier Matteo Renzi. Archivbild
Italiens Ex-Premier Matteo Renzi. Archivbild
Quelle: Fabio Cimaglia/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Der frühere italienische Ministerpräsident Matteo Renzi hat nach seiner verkündeten Abspaltung von den Sozialdemokraten den Namen seiner neuen politischen Formation bekannt gegeben. Sie solle "Italia Viva" (Lebendiges Italien) heißen, sagte Renzi laut Nachrichtenagentur Ansa.

Sie will die neue Mitte-Links-Regierung unter Ministerpräsident Giuseppe Conte weiter unterstützen. Renzi war entscheidend am Zustandekommen des neuen Bündnisses zwischen populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und PD beteiligt.

Nun warf er seiner alten Partei vor, sie habe "keine Zukunftsvision". Die neue Gruppe könne sich auf 25 Abgeordnete und 15 Senatoren stützen, sagte Renzi. Das wäre etwa ein Viertel der 2018 auf dem PD-Ticket gewählten Parlamentarier. Renzi sagte, er erwarte, dass die Legislaturperiode bis zu ihrem regulären Ende 2023 dauern werde.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.