Sie sind hier:

Neue Probleme bei Abgas-Software - Volkswagen meldet Auffälligkeiten

Datum:

Seit Jahren ist der Volkswagen-Konzern wegen manipulierter Dieselfahrzeuge in den Schlagzeilen. Nun meldet das Unternehmen neue "Auffälligkeiten".

Ein zerbrochenes VW-Logo liegt auf einem Schrottplatz. Symbolbild
Ein zerbrochenes VW-Logo liegt auf einem Schrottplatz. Symbolbild
Quelle: Marcel Kusch/dpa

Beim Autobauer VW sind bei internen Kontrollen der neuen Abgas-Software für Dieselfahrzeuge "Auffälligkeiten verzeichnet worden". Daraufhin habe das Unternehmen "unverzüglich aktiv" das Kraftfahrtbundesamt informiert, teilte Volkswagen mit. Zuvor hatte die "Bild am Sonntag" darüber berichtet.

Laut VW handelt es sich um Dieselfahrzeuge mit 1,2-Liter-Motoren des Typs EA 189. Volkswagen hatte 2015 eingestanden, weltweit bei Millionen Dieselmotoren die Abgasreinigung manipuliert zu haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.