Sie sind hier:

Neue Proteste drohen - Eskalation an Uni in Hongkong

Datum:

In der Nacht gab es eine neue Welle der Gewalt in Hongkong. Es kam zu schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei an der Polytechnischen Universität.

Ein Polizist hält einen Demonstranten fest.
Ein Polizist hält einen Demonstranten fest.
Quelle: Kin Cheung/AP/dpa

In Hongkong ist es in der Nacht zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Dabei wurden Aktivisten festgenommen.

Bei der Belagerung der Polytechnischen Universität war die Lage eskaliert, als Aktivisten Brandsätze warfen und Feuer legten. Die Polizei versuchte Medien zufolge, auf das Gelände vorzudringen. Die Aktivisten haben aber laut "South China Morning Post" ein Feuer entzündet, um die Polizei abzuwehren. Am Morgen versammelten sich wieder Demonstranten und bauten Straßensperren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.