Sie sind hier:

Neue spanische Regierung - Sanchez-Kabinett soll bald stehen

Datum:

Spaniens neuer Regierungschef Sanchez will noch in dieser Woche sein Kabinett vorstellen. Namen sind ungewiss - mehr Gleichberechtigung wird aber versprochen.

Spaniens neuer Regierungschef Pedro Sánchez lacht. Archivbild
Spaniens neuer Regierungschef Pedro Sánchez lacht. Archivbild
Quelle: Francisco Seco/AP/dpa

Der neue spanische Regierungschef Pedro Sanchez wird sein Kabinett voraussichtlich am Mittwoch präsentieren. Am Freitag solle der Ministerrat erstmals zusammenkommen, berichtete das spanische Fernsehen unter Berufung auf die Sozialistische Partei (PSOE).

Über die Personalien wurde noch nichts Konkretes bekannt. Sanchez plane ein paritätisch mit Männern und Frauen besetztes Kabinett, hieß es. Zudem solle es ein Ressort zum Thema Gleichberechtigung geben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.