Sie sind hier:

Neue Spannungen mit Nordkorea - Südkoreas Präsident warnt

Datum:

Der Nordkoreakonflikt ist ein Hauptthema der Gespräche von Südkoreas Präsident Moon Jae In in China. Dabei warnt er vor neuen Spannungen - und hebt die Rolle eines Landes hervor.

Moon Jae In (l) und Xi Jinping.
Moon Jae In (l) und Xi Jinping.
Quelle: Uncredited/APTN/dpa

Südkoreas Präsident Moon Jae In hat vor neuen Spannungen auf der koreanischen Halbinsel gewarnt. Bei einem Treffen mit dem chinesischen Staatschef Xi Jinping hob Moon die "wichtige Rolle" Chinas in den Bemühungen um eine atomare Abrüstung Nordkoreas und eine friedliche Lösung hervor, wie Chinas Staatsmedien berichteten.

Das Treffen fand vor dem Hintergrund wachsender Sorgen über einen möglichen neuen Raketentest Nordkoreas statt. Als einflussreicher Nachbar kommt China eine besondere Rolle zu.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.