Sie sind hier:

Neue Strafzölle der USA - China kündigt Gegenmaßnahmen an

Datum:

US-Präsident Trump setzt im Handelskrieg mit China wieder auf Konfrontation und droht mit weiteren Zöllen. Peking droht mit Konsequenzen.

Der Konflikt zwischen China und den USA dauert an. Archivbild
Der Konflikt zwischen China und den USA dauert an. Archivbild
Quelle: Feng Li / Pool/GETTY IMAGES / POOL/dpa

Nach der Ankündigung neuer US-Strafzölle hat China mit Konsequenzen gedroht. Wenn die Zollmaßnahmen der USA umgesetzt würden, "muss China notwendige Gegenmaßnahmen ergreifen, um die Kerninteressen des Landes und die Grundinteressen der Menschen entschlossen zu verteidigen", sagte Hua Chunying, Sprecherin des Außenministeriums.

China werde keine "Einschüchterung und Täuschung" hinnehmen. Zudem warnte sie, die Zölle würden sich negativ auf die Entwicklung der Weltwirtschaft auswirken.

Bau von Hochhäusern in Chongqing, China

China reagiert auf US-Strafzölle - "Konsequenzen werden von den USA getragen"

Nach Trumps Ankündigung von weiteren Strafzöllen auf chinesische Güter droht Peking mit Gegenmaßnahmen. China wolle keine "Einschüchterung und Täuschung" hinnehmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.