Sie sind hier:

Neue Studie von Unicef - Millionen Mädchen zu Sex gezwungen

Datum:

Das Kinderhilfswerk Unicef präsentiert eine neue Studie. Die Ergebnisse sind dramatisch. Weltweit werden Millionen von Mädchen zum Sex gezwungen.

Millionen Kinder werden weltweit Opfer sexueller Gewalt
Millionen Kinder werden weltweit Opfer sexueller Gewalt Quelle: Nicolas Armer/dpa

Etwa 15 Millionen Mädchen zwischen 15 und 19 Jahren sind nach Angaben des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (Unicef) weltweit schon einmal zum Sex oder zu anderen sexuellen Handlungen gezwungen worden.

Nur ein Prozent der jugendlichen Mädchen, die sexuelle Gewalt erfahren hätten, bekamen nach eigener Aussage professionelle Hilfe, teilte Unicef mit. Häufig würden sich Opfer und Täter persönlich kennen. Die Schätzungen beziehen sich auf Daten aus 50 Ländern.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.