Sie sind hier:

Neue UN-Klimakonferenz in Bonn - Auftrag: Regeln für CO2-Ausstoß

Datum:

An diesem Montag beginnt im rheinischen Bonn eine Klimakonferenz der Vereinten Nationen. Die Konferenz soll gemeinsame Regeln zum CO2-Ausstoß festklopfen.

Braunkohlekraftwerk in Bergheim, NRW.
Braunkohlekraftwerk in Bergheim, NRW. Quelle: Oliver Berg/dpa

Eine weitere UN-Klimakonferenz soll das Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Abkommens weiter ausarbeiten. Dazu treffen sich die Delegierten aus aller Welt in Bonn. Beschlossen werden soll das Übereinkommen dann bei der nächsten Weltklimakonferenz im Dezember in Kattowitz.

Es geht um einheitliche Regeln, wie die Länder ihren CO2-Ausstoß messen und angeben. Deutschland wollte bis 2020 gut 40 Prozent weniger Treibhausgase schaffen. Mittlerweile gilt dieses Ziel als nicht mehr erreichbar.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.