Sie sind hier:

Neue Westbalkan-Strategie - EU will Erweiterung bis 2025

Datum:

Wegen sicherheitspolitischer und wirtschaftlicher Interessen will die EU Balkan-Länder möglichst schnell in die EU holen. Nun lockt Brüssel mit einem Datum.

Brüssel lockt die Balkan-Länder mit einem EU-Beitritt bis 2025.
Brüssel lockt die Balkan-Länder mit einem EU-Beitritt bis 2025. Quelle: Thierry Monasse/dpa

Westbalkan-Staaten wie Serbien und Montenegro sollen bei Reformfortschritten bis 2025 der EU beitreten können. Als Gründe nennt die EU-Kommission sicherheitspolitische und wirtschaftliche Interessen. "Das ist ambitioniert, aber es ist machbar", sagte EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn zur neuen Westbalkan-Strategie.

Die Beitrittskriterien würden aber nicht gelockert. Die betreffenden Länder seien aber derzeit noch "weit davon entfernt", sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.