Sie sind hier:

Neuer Chef der US-Notenbank - Trump nominiert Jerome Powell

Datum:

Donald Trump spielt einen sicheren Trumpf: Mit dem moderaten Notenbanker Jerome Powell dürfte sich der Kurs der Federal Reserve wenig ändern.

Jerome Powell
Jerome Powell
Quelle: Andrew Harnik/AP/dpa

Der Jurist und Ex-Investmentbanker Jerome Powell soll neuer Chef der US-Notenbank Federal Reserve werden. US-Präsident Donald Trump schlug den 64-Jährigen als Nachfolger für Amtsinhaberin Janet Yellen vor.

Jerome Powell gilt als moderater Notenbanker. Sollte der US-Senat erwartungsgemäß Donald Trumps Vorschlag folgen und ihn zum neuen Chef der Federal Reserve ernennen, wäre dies eine Entscheidung für Kontinuität an der Spitze der mächtigsten Zentralbank der Welt - eine Sicherheitswahl.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.