Sie sind hier:

Neuer Chef der Weltbank - Trump schlägt David Malpass vor

Datum:

Seitdem Weltbank-Präsident Jim Yong Kim seinen Rücktritt verkündet hatte, ist der Posten vakant. US-Präsident Donald Trump macht nun einen Vorschlag.

Ökonom Malpass soll nach Trump Weltbank-Chef werden. Archivbild
Ökonom Malpass soll nach Trump Weltbank-Chef werden. Archivbild
Quelle: Justin Lane / Pool/EPA POOL/dpa

US-Präsident Donald Trump hat den Ökonomen David Malpass (62) als neuen Präsidenten der Weltbank vorgeschlagen. Malpass, bisher als Staatssekretär im Finanzministerium tätig, soll Jim Yong Kim ersetzen, der im Januar überraschend sein Amt an der Spitze der Organisation niedergelegt hatte.

Das letzte Wort haben die Gremien der Weltbank, der 189 Mitgliedsländer angehören. Malpass hatte sich in der Vergangenheit kritisch zu multilateralen Organisationen geäußert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.