ZDFheute

Charles Michel - Macrons Mann in Brüssel?

Sie sind hier:

Wachwechsel am Wochenende - Charles Michel - Macrons Mann in Brüssel?

Datum:

Charles Michel folgt auf Donald Tusk im Amt des ständigen EU-Ratspräsidenten. Der Belgier mit Bart muss sich des Vorwurfs erwehren, er sei die Marionette von Macron.

Emmanuel Macron und Charles Michel am 15.11.2019 in Paris
Emmanuel Macron und Charles Michel, der am Sonntag das Amt des EU-Ratspräsidenten antritt.
Quelle: DPA

Sofas im englischen Chesterfield-Stil bieten aufrechten Sitz bei größter Bequemlichkeit. Genauso ein Möbelstück steht in einem Foyer der Universität von Amsterdam. Der Mann, der darauf Platz nimmt, kann sich also wie im Wohnzimmer fühlen, schließlich hat er auch mal hier studiert. Charles Michel – Glatze, Vollbart, runde Brille – spricht vor und mit Studenten, angekündigt bereits als der nächste Präsident des Europäischen Rates. Sonntag tritt er sein Amt an.

Mehr Stolz auf Europa

"Europa sollte stolzer und selbstbewusster damit umgehen, wie wir das tägliche Leben der Menschen verbessert haben." In Europa könne jeder lieben, wen er möge, und die Meinung frei äußern. Man habe freien Zugang zu Gerichten und unabhängigen Medien und könne über Grenzen verreisen. "Man sollte diese Freiheiten niemals für selbstverständlich halten." Wie will er sein Amt führen? Michel wird nicht konkret, sagt Sätze, die jeder der 28 Staats- und Regierungschefs unterschreiben kann. Andererseits: Genau solche Sätze zu finden, ist künftig seine Aufgabe.

Er bleibt noch sehr im Ungefähren. Michel wählt noch die Diplomatie.
Willem van Mullem, Journalist

"Er bleibt noch sehr im Ungefähren", sagt einer, der Charles Michel seit Jahren beobachtet. Willem van Mullem ist Redakteur bei "terzake", zu Deutsch: "Zur Sache". In die Talksendung des flämischen Fernsehens gehen alle, die in Belgien politisch etwas bewegen wollen. Der französischsprachige Charles Michel war als belgischer Premier ein Gast, sein Niederländisch kann sich hören lassen. Sein Vorgänger im Amt des EU-Ratspräsidenten, der konservative Pole Donald Tusk, sah sich mehr als Politiker denn als Diplomat. "Michel wählt noch die Diplomatie", glaubt der Polit-Journalist.

Liberale Politik-Dynastie

Aber Charles Michel wäre nicht da wo er ist, wenn er nicht ein paar diplomatische Fähigkeiten hätte.
Willem van Mullem, Journalist

Im Dezember wird Charles Michel 44 Jahre alt. Abgeordneter und Minister in Wallonien, Premier im zerstrittenen Belgien, nun Ratspräsident – Michel war immer einer der jüngsten. Sein Vater, Louis Michel, war belgischer Außenminister, später EU-Kommissar und bis Juli Abgeordneter im Europaparlament. "Vielleicht fiel ihm der Start leichter, weil er ein 'Sohn von' ist", meint van Mullem. Charles und Louis Michel teilen Frisur und Partei. In Belgien haben politische Familiendynastien Tradition. "Aber Charles Michel wäre nicht da wo er ist, wenn er nicht ein paar diplomatische Fähigkeiten hätte."

Es gibt ein Bild vom EU-Gipfel im Juni, als die Staats- und Regierungschefs zunächst vergeblich versuchten, ein Personalpaket für Europa zu schnüren. Es zeigt den Niederländer Mark Rutte, den Luxemburger Xavier Bettel, den Franzosen Emmanuel Macron – und Charles Michel. Vier Liberale, die einen hohen Posten für ihre Parteienfamilie wollten, im Bündnis mit den Sozialisten, auf Kosten der Konservativen, mit dem Ziel, Ursula von der Leyen Grenzen zu setzen. Unter Verweis darauf, dass er sich in dem Job langweilen würde, weil die Wochenarbeit nach zwei Tagen getan sei, sagte Rutte ab.

Es war die Stunde von Charles Michel. Seine wichtigste Aufgabe als Ratspräsident wird es nun sein, die Tagesordnung der EU-Gipfel festzulegen. Braucht Macron künftig nur zum Hörer greifen, um seine Themen zu setzen? "Er mag es überhaupt nicht, wenn Leute sagen, er werde die Marionette von Macron sein", verrät van Mullem. Michel verteidige seine guten Beziehungen nach Paris, sage aber auch: "Ich schaffe es nicht mit den Franzosen allein."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.