Sie sind hier:

Neuer Handelsriese entsteht - Karstadt und Kaufhof fusionieren

Datum:

Der Zusammenschluss von Karstadt und Kaufhof soll den schwächelnden Warenhaus-Riesen Kraft verleihen. Die Verträge über die Fusion sind bereits unterzeichnet.

Die Erzrivalen Kaufhof und Karstadt schließen sich zusammen.
Die Erzrivalen Kaufhof und Karstadt schließen sich zusammen.
Quelle: Christophe Gateau/dpa

Deutschlands Warenhausketten Karstadt und Kaufhof schließen sich zusammen. Karstadt-Chef Stephan Fanderl wird die Leitung des Konzerns übernehmen. Auch die Mehrheit der Anteile am neuen Unternehmen liegt künftig bei der Signa-Holding des Karstadt-Eigentümers Rene Benko: Signa erhält 50,01 Prozent, HBC 49,99 Prozent.

Strategisches Ziel sei, das Einzelhandelsgeschäft zukunftsfähig zu machen und einen der führenden Online-Anbieter entstehen zu lassen. Das teilten beide Seiten mit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.