Sie sind hier:

Neuer Präsident gesucht - Wahlkampf in Mexiko gestartet

Datum:

Mexikos Präsident Pena Nieto scheidet im Sommer aus dem Amt. Der Kampf um seine Nachfolge hat begonnen.

Enrique Peña Nieto scheidet aus dem Amt. Archivbild
Enrique Peña Nieto scheidet aus dem Amt. Archivbild Quelle: Demian Chavez/Zuma Press/dpa

In Mexiko hat der Wahlkampf für die Präsidentschaftswahl am 1. Juli begonnen. Die drei größten Parteien des Landes nominierten offiziell ihre Spitzenkandidaten, die sich um die Nachfolge des scheidenden Präsidenten Enrique Pena Nieto bewerben.

In Umfragen liegt der Linkspopulist Andres Manuel Lopez Obrador in Führung. Auf Platz zwei steht derzeit Ricardo Anaya von der konservativen PAN. Dritter Kandidat ist Jose Antonio Meade, der als Parteiloser für die Regierungspartei PRI antritt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.