Sie sind hier:

Neuer US-Sicherheitsberater - Iran kritisiert Bolton-Ernennung

Datum:

Der ehemalige UN-Botschafter John Bolton wird neuer nationaler Sicherheitsberater der USA. Wegen angeblicher früherer Kontakte hagelt es aus Iran Kritik.

Der neue US-Sicherheitsberater John Bolton.
Der neue US-Sicherheitsberater John Bolton. Quelle: Alex Brandon/AP/dpa

Iran hat die Ernennung des früheren UN-Botschafters John Bolton zum neuen Sicherheitsberater der USA kritisiert. Bolton habe etwas mit einer iranischen Oppositionsgruppe zu tun gehabt, die einst als Terrororganisation betrachtet worden war, meldet die iranische Nachrichtenagentur Fars.

US-Präsident Donald Trump hatte Bolton zuvor zu seinem neuen Sicherheitsberater gemacht. Der Posten steht im Fokus, weil die US-Regierung vor der Entscheidung steht, ob sie aus dem Atomabkommen aussteigen will.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.