Sie sind hier:

Neuer WHO-Bericht - Kampf gegen Malaria stockt

Datum:

Rückschlag im Kampf gegen die Tropenkrankheit Malaria: Nach Jahren mit weniger Infektionen steigen diese aktuell wieder an. Und es könnten noch mehr werden.

Im Jahr 2016 steigen die Malariafälle wieder an.
Im Jahr 2016 steigen die Malariafälle wieder an. Quelle: US CfDCaP/EFE/dpa

Die Zahl der Malariafälle weltweit steigt wieder - und das, obwohl sie jahrelang rückläufig war. In einigen Ländern und Regionen sei der Kampf gegen die Malaria ins Stocken geraten, warnt die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Ohne neue Ansätze und mehr Ressourcen sei "fast sicher" mit einem Anstieg von Krankheits- und Todesfällen zu rechnen, hieß es zur Vorstellung des Malaria-Berichts. Demnach haben 91 Länder im letzten Jahr 216 Millionen Malariafälle gemeldet. 2015 waren es 211 Millionen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.