Sie sind hier:

Neues Oberhaus im Parlament - Japans Regierungslager siegt

Datum:

Japans Regierungschef Shinzo Abe kann einen weiteren Sieg bei nationalen Wahlen für sich verbuchen. Angesichts des zersplitterten Oppositionslagers ist das keine Überraschung.

Shinzo Abe freut sich über seinen sechsten Wahlsieg in Folge.
Shinzo Abe freut sich über seinen sechsten Wahlsieg in Folge.
Quelle: Yohei Kanazashi/Kyodo News/AP/dpa

Japans rechtskonservativer Ministerpräsident Shinzo Abe hat mit seinem Regierungslager die Oberhauswahl gewonnen. Seine Liberaldemokratische Partei LDP und ihr Koalitionspartner Komeito holten die Mehrheit in der zweiten Kammer des Parlaments. Unklar war, ob es auch zu einer Zwei-Drittel-Mehrheit reichte.

Abe strebt eine Änderung der pazifistischen Nachkriegsverfassung an. Dafür wird eine Zwei-Drittel-Mehrheit in beiden Kammern sowie eine einfache Mehrheit bei einem Referendum benötigt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.