Sie sind hier:

Neues Staatsoberhaupt gesucht - Stichwahl in Nordmazedonien läuft

Datum:

Nordmazedonien entscheidet heute in einer Stichwahl über ein neues Staatsoberhaupt. Doch für eine gültige Wahl reicht die Mehrheit allein nicht.

Stevo Pendarovski hofft auf das Präsidentenamt. Archivbild
Stevo Pendarovski hofft auf das Präsidentenamt. Archivbild
Quelle: Boris Grdanoski/AP/dpa

In Nordmazedonien hat die zweite Runde der Präsidentenwahl begonnen. Rund 1,8 Millionen Bürger sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Gültig ist die Stichwahl laut Gesetz nur bei einer Beteiligung von mindestens 40 Prozent.

Der Kandidat der regierenden Sozialdemokraten, Stevo Pendarovski, hatte in der ersten Runde vor zwei Wochen einen hauchdünnen Vorsprung errungen vor der parteilosen Politikerin Gordana Siljanovska-Davkova, die von der nationalistischen Opposition unterstützt wird.

Im Zentrum des Wahlkampfs stand die Vereinbarung mit Griechenland, dass das ehemalige Mazedonien seinen Namen ändert, um in die Nato und möglicherweise auch die Europäische Union aufgenommen zu werden. Pendarovski ist dafür, doch seine Widersacherin hat angedeutet, die Vereinbarung vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag anzufechten, falls sie gewählt wird.

Im Februar in Nordmazedonien umbenannt

Das kleine Balkanland hatte sich im Februar von Mazedonien in Nordmazedonien umbenannt. Damit wurde ein Streit mit Griechenland beigelegt: Athen hatte seit der Unabhängigkeit Mazedoniens vor 27 Jahren darauf bestanden, dass der nördliche Nachbar seinen Namen ändert, weil eine Region im Norden Griechenlands genauso heißt.

Als EU- und Nato-Mitglied konnte Griechenland mit seinem Veto jede Annäherung Mazedoniens an die westlichen Bündnisse blockieren. Inzwischen ist der Beitritt Nordmazedoniens zur Nato eingeleitet worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.