Sie sind hier:

Neuseelands Premierministerin - Jacinda Ardern ist schwanger

Datum:

Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon.

Neuseelands Regierungschefin erwartet ein Baby.
Neuseelands Regierungschefin erwartet ein Baby. Quelle: Shirley Kwok/Pacific Press via ZUMA Wire/dpa

Die jüngste Regierungschefin der internationalen Politik erwartet Nachwuchs: Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist im vierten Monat schwanger. Das erste Kind der 37-Jährigen soll im Juni zur Welt kommen. "Wir sind beide richtig glücklich", sagte die sozialdemokratische Politikerin.

Ardern will nach der Geburt sechs Wochen Babypause machen, dann aber zurück ins Büro. Während der Babypause soll der stellvertretende Premierminister Winston Peters die Regierungsgeschäfte führen.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.