Sie sind hier:

Neustrukturierung der Förderung - Kaderathleten bekommen mehr Geld

Datum:

Die direkte Förderung für Spitzensportler steigt deutlich. Der zuständige Bundesinnenminister sieht darin einen "Paradigmenwechsel".

Ein junger Sportler am Olympiastützpunkt in Schwerin. Archivbild
Ein junger Sportler am Olympiastützpunkt in Schwerin. Archivbild
Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat sein Konzept zur direkten Athletenförderung vorgestellt. Der CSU-Politiker bezeichnete die Neustrukturierung im Sportausschuss des Bundestages als "Paradigmenwechsel".

Kaderathleten können monatlich mit deutlich mehr Geld rechnen. Konkret sollen rund 2.000 Sportler profitieren. Athleten des Olympiakaders erhalten künftig 800 statt 300 Euro pro Monat, für Sportler aus dem Perspektivkader gibt es 700 statt 300 Euro Grundförderung.

Wie ist die Situation für Leistungssportler in Deutschland?

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.