Sie sind hier:

Neuwahl der Doppelspitze - Baerbock will Grünen-Chefin werden

Datum:

Die Grünen wählen im Januar ihre Doppelspitze neu. Die Kandidatur von Annalena Baerbock könnte die gewohnte Arithmetik durcheinander bringen.

Baerbock war auch Teil des Jamaika-Sondierungsteams der Grünen.
Baerbock war auch Teil des Jamaika-Sondierungsteams der Grünen. Quelle: Georg Wendt/dpa

Die Grünen-Politikerin Annalena Baerbock will Vorsitzende ihrer Partei werden. Sie wolle sich Ende Januar beim Bundesparteitag zur Wahl stellen, sagte die 36-jährige Bundestagsabgeordnete, die zum realpolitischen Flügel gezählt wird.

Cem Özdemir vom realpolitischen Flügel will bei der Wahl der neuen Doppelspitze nicht mehr antreten, Amtskollegin Simone Peter vom linken Flügel schon. Normalerweise teilen sich eine Frau und ein Mann den Vorsitz, die beide Flügel repräsentieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.