Sie sind hier:

Kanada wählt am 21. Oktober - Trudeau löst Parlament auf

Datum:

Der Wahlkampf ist eröffnet: Premierminister Trudeau hat das Parlament aufgelöst und damit den Startschuss gegeben. Am 21. Oktober ist Wahltag.

Kanadas Premierminister Justin Trudeau.
Kanadas Premierminister Justin Trudeau.
Quelle: Sean Kilpatrick/The Canadian Press/dpa

Die Parlamentswahl in Kanada ist wie erwartet für den 21. Oktober festgesetzt worden - damit hat auch der Wahlkampf offiziell begonnen. Kanadas Premierminister Justin Trudeau wies in der Hauptstadt Ottawa die obligatorische Auflösung des Abgeordnetenhauses an, wie der TV-Sender CBC berichtete.

Umfragen zufolge liegen Trudeaus Liberale und die Konservativen seines schärfsten Rivalen Andrew Scheer fast gleichauf. Eine Affäre um politische Einflussnahme und Korruption setzte Trudeau in den vergangenen Monaten zu.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.