Sie sind hier:

Von New York nach Sydney - Längster Nonstop-Passagierflug

Datum:

Ohne Stopp von New York nach Sydney: 49 Menschen waren bei dem bisher längsten Flug dabei. Untersucht wurden dabei auch die gesundheitlichen Auswirkungen langer Flüge.

Qantas Kapitän Sean Golding (l) und CEO Alan Joyce.
Qantas Kapitän Sean Golding (l) und CEO Alan Joyce am Airport in Sydney
Quelle: Bianca De Marchi/AAP/dpa

Australiens Fluggesellschaft Qantas hat mit einer Boeing 787-9 mit insgesamt 19 Stunden und 16 Minuten den bisher längsten Passagierflug absolviert. Diese Zeit benötigte der Dreamliner für die 16.200 Kilometer zwischen New York und Sydney, twitterte Qantas. Die Maschine sei am Sonntagmorgen in Sydney gelandet.

Bei dem Testflug seien 49 Passagiere und Crewmitglieder an Bord gewesen. Unter anderem seien wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Auswirkungen dieser langen Flugzeiten gesucht worden.

Qantas-Chef Alan Joyce sprach von einem "wirklich historischen Moment" für die Airline und die gesamte Luftfahrt. Qantas plant bis Jahresende noch zwei weitere Testflüge auf Ultralangstrecken, unter anderem von London von Sydney. Dazu arbeitet Qantas mit zwei australischen Universitäten zusammen.

Erst Kaffee, dann Kohlehydrate

Auf der Strecke von New York nach Sydney wurden die Ermüdung der Piloten und der Jetlag der Passagiere untersucht. Bei den vier Piloten, die sich während des Flugs abwechselten, wurden beispielsweise die Gehirnströme und das Reaktionsvermögen gemessen.

Die Passagiere wurden nach dem Einsteigen in New York so lange wachgehalten, bis auch im Osten Australiens die Nacht hereinbrach. Neben hellem Licht und Bewegung wurde ihnen dazu Kaffee und ein scharfes Essen serviert. Nach sechs Stunden gab es dann ein kohlenhydratreiches Essen, das Licht wurde gedimmt und die Fluggäste sollten auf Bildschirme verzichten, um die Nacht durchschlafen zu können.

Die Professorin Marie Carroll, die die Untersuchungen leitete, versprach den Passagieren einen "absolut minimalen" Jetlag. "Ich gehe davon aus, dass sie heute einen normalen Tag haben werden und heute Nacht normal schlafen können." Qantas-Chef Joyce sagte, der Flug habe sich viel kürzer angefühlt als 19 Stunden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.