ZDFheute

Rekordwarmes Wetter

Sie sind hier:

New York und Boston - Rekordwarmes Wetter

Datum:

Nicht nur in Deutschland lässt knackiges Winterwetter mit Schnee und Eis auf sich warten. Auch in New York und Boston locken frühlingshafte Temperaturen die Menschen ins Freie.

Leuchtende Wippen auf dem Broadway
Leuchtende Wippen auf dem Broadway
Quelle: Christina Horsten/dpa

New York und Boston haben den wärmsten 12. Januar seit Beginn der Aufzeichnungen erlebt. Mit 22 Grad Celsius war es in Boston nicht nur deutlich wärmer als der an diesem Tag in den Jahren 1913, 1975 und 2017 gemessene bisherige Rekordwert von 16 Grad. Es war auch erst das vierte Mal, dass die Stadt an einem Januartag 21 Grad oder mehr erlebte - gemäß der Aufzeichnungen, die bis 1872 zurückreichen.

Im Central Park von New York war es 20 Grad warm, für die Metropole ebenfalls ein Rekord für diesen Tag.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.