Sie sind hier:

New Yorker Anschlag - Fünf Argentinier unter Opfern

Datum:

Bei dem Anschlag in New York wurden acht Menschen getötet - darunter viele Touristen.

Der Attentäter fuhr in eine Gruppe von Radfahrern
Der Attentäter fuhr in eine Gruppe von Radfahrern Quelle: Craig Ruttle/FR61802 AP/dpa

Bei dem Anschlag in New York mit acht Toten sind fünf Argentinier umgekommen. Das argentinische Außenministerium bestätigte die Identität der Opfer, die gemeinsam aus der Stadt Rosario nach New York gereist waren. Eine Frau aus Deutschland wurde nach Angaben des Auswärtigen Amtes verletzt.

Die argentinischen Touristen hätten gemeinsam eine Fahrradtour durch Manhattan gemacht, als sie von dem Attentäter mit einem Pick-up-Truck angefahren wurden, berichtete das Nachrichtenportal Infobae.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.