Sie sind hier:

New Yorks berühmter Park - Central Park wird aufgehübscht

Datum:

Der weniger bekannte Norden des New Yorker Central Parks soll verschönert werden. 110 Millionen Euro kostet das Projekt.

New Yorker Central Park bekommt neues Freibad. Archivbild
New Yorker Central Park bekommt neues Freibad. Archivbild
Quelle: Christina Horsten/dpa

Das gesamte Nordende des berühmten Central Parks in Manhattan soll für rund 110 Millionen Dollar umgestaltet werden. Der Park bekommt unter anderem ein neues Freibad - dafür werde ein baufälliges Schwimmbad umgebaut, das im Winter als Eisbahn genutzt werden soll. Weitere 40 Millionen Dollar stehen für Wartung, Betrieb und Rücklagen bereit.

Das Geld für das Projekt, das 2024 abgeschlossen werden soll, kommt teils von der Stadt, teils aus von der Parkverwaltung gesammelten Spenden.

Mehr als 40 Millionen Besucher jedes Jahr

Der Norden des Central Parks bekommt normalerweise weniger Aufmerksamkeit als der auch aus Filmen und Serien bekannte Süden, an den sich viele teure Wohngegenden anschließen.

Mehr als 40 Millionen Menschen kommen jedes Jahr in den Central Park - nur rund 2,5 Millionen schauen jedoch am Nordende vorbei, knapp 220.000 besuchten bislang jedes Jahr das dortige Freibad, das wie alle New Yorker Freibäder keinen Eintritt kostet, und die Eislaufbahn.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.