Sie sind hier:

Nicht rechtzeitig im Krankenhaus - Frau gebärt Baby auf Straße

Datum:

Weil sie es nicht mehr rechtzeitig in die Klinik schafft, bekommt eine Frau in Osthessen ihr Baby auf der Straße. Ein Notarzt hilft.

Ein Rettungswagen der Johanniter. Symbolbild
Ein Rettungswagen der Johanniter. Symbolbild
Quelle: Boris Roessler/dpa

Am Rand einer Bundesstraße in Osthessen hat eine Frau ihr Baby zur Welt gebracht. Die 28-Jährige habe es vor der Geburt nicht mehr rechtzeitig ins Krankenhaus geschafft, sagte ein Polizeisprecher. Also hielt ihr Mann am Straßenrand der B84 bei Hünfeld.

Die Polizei leitete den Verkehr an dem Auto der kleinen Familie vorbei, ein Notarzt half bei der Geburt. Das gesunde Kind heiße Felix, sagte ein Polizeisprecher. "Also der Glückliche - das passt." Mutter und Kind gehe es gut.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.