Sie sind hier:

Nicht während des Wahlkampfes - Trump will Treffen mit Kim nach US-Wahlen

Datum:

Gibt es ein zweites Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und Donald Trump? Ja, sagt der US-Präsident, aber erst nach den Kongresswahlen.

Donald Trump (l.) und Kim Jong Un im Juni in Singapur.
Donald Trump (l.) und Kim Jong Un im Juni in Singapur. Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump will sich erst nach den Kongresswahlen im November wieder mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un treffen. Er könne derzeit nicht weg, weil er mit dem Wahlkampf beschäftigt sei, erklärte der Präsident vor Journalisten.

Trumps Außenminister Mike Pompeo hatte sich am Wochenende in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang mit Kim Jong Un getroffen und dabei auch über den geplanten Gipfel gesprochen. Trump und Kim hatten sich im Juni in Singapur getroffen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.