ESC-Finale in Tel Aviv gestartet

Sie sind hier:

Niederländer ist Favorit - ESC-Finale in Tel Aviv gestartet

Datum:

26 Länder treten beim Eurovision Song Contest in Israel gegeneinander an. Deutschland hofft auf das Lena-Wunder - doch als Favoriten gelten andere.

Die Band S!sters beim Eurovision Song Contest.
Die Band S!sters beim Eurovision Song Contest.
Quelle: Ilia Yefimovich/dpa

Das Finale des 64. Eurovision Song Contest (ESC) in Tel Aviv hat mit dem Einzug der Kandidaten begonnen. Fans aus der ganzen Welt fiebern den Auftritten ihrer Favoriten entgegen. Geschätzt sind 200 Millionen TV-Zuschauer dabei. Für Deutschland tritt das Duo S!sters an.

Als Favorit wird der Niederländer Duncan Laurence gehandelt, Sängerin Kate Miller Heidke aus Australien könnte auf Platz zwei hoffen. Neben den Zuschauern stimmen auch nationale Fachjurys aus Sängern und Komponisten über die Beiträge ab.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.