ZDFheute

Niederländisches Königspaar in Schwerin

Sie sind hier:

Auf Arbeitsbesuch in Deutschland - Niederländisches Königspaar in Schwerin

Datum:

Das niederländische Königspaar ist für drei Tage im Norden Deutschlands zu Gast. Es stehen Gespräche und Besichtigungen an. Begrüßt wurden sie zunächst von Manuela Schwesig (SPD).

Willem-Alexander und Maxima mit Manuela Schwesig und Ehemann Stefan
Manuela Schwesig mit Willem-Alexander und Maxima.
Quelle: dpa

Das niederländische Königspaar ist zum Auftakt seines Arbeitsbesuchs in Mecklenburg-Vorpommern von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) empfangen worden. Nach dem Besuch in der Staatskanzlei stand am Montag ein Besuch des Schweriner Schlosses und des Landtags auf dem Programm.

Im Leibniz-Institut für Ostseeforschung in Warnemünde wollten sich König Willem-Alexander und Königin Máxima unter anderem über den Küstenschutz informieren. Schwesig betonte, die Niederlande seien derzeit der zweitwichtigste Handelspartner Mecklenburg-Vorpommerns. Zugleich äußerte die Ministerpräsidentin die Hoffnung, dass der Besuch des Königspaars zu noch mehr niederländischen Touristen in Mecklenburg-Vorpommern führen könnte.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weiter geht's nach Brandenburg

Für Dienstag sind ein Abstecher auf die Rostocker MV-Werft sowie ein Besuch in Bollewick in der Müritzregion geplant, wo sich der König und seine Frau über Projekte zur medizinischen Versorgung im ländlichen Raum informieren wollen. Anschließend will das Königspaar weiter nach Brandenburg reisen, wo zunächst der Besuch eines Ackerbaubetriebs bei Nauen und eine Diskussion mit jungen Landwirten auf dem Programm steht.

Später wird das Paar von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) beim Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Schwielowsee empfangen, bevor am Abend in Zusammenarbeit mit dem brandenburgischen Literaturbüro ein Themendinner in Werder ansteht. Zum Abschluss sind für Mittwoch in Potsdam Besuche in der Medienstadt Babelsberg und im Schloss Sanssouci geplant.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.