Sie sind hier:

Niederlande - Festnahmen bei Nikolaus-Ankunft

Datum:

Seit Jahren wird in den Niederlanden um die schwarzgeschminkten Gehilfen der Sinterklaas gestritten. Nun kam es am Rande der Ankunftsfeier in Apeldoorn zu einem Eklat.

Edwin Wagensveld wird von der Polizei abgeführt.
Edwin Wagensveld wird von der Polizei abgeführt.
Quelle: "sem Van Der Wal"/ANP/dpa

Unter massivem Polizeischutz ist der Sinterklaas (Nikolaus) mit seinen umstrittenen schwarzen Helfern in den Niederlanden eingezogen. Am Rande der Ankunftsfeier in Apeldoorn wurden Mitglieder des niederländischen Ablegers der Pegida vorübergehend festgenommen, unter ihnen Anführer Edwin Wagensveld.

Wagensveld demonstrierte als "Zwarte Piet" verkleidet für die Beibehaltung dieser Tradition. Um die schwarzgeschminkten Gehilfen wird seit Jahren gestritten. Kritiker sehen darin ein Symbol der Sklavenzeit.

Mehr zum Thema lesen Sie hier:

Der schwarzen Knecht in Holland

Niederlande ringen um "Piet" - Wirbel um den schwarzen Knecht des Nikolaus

Der Streit um die schwarz geschminkten Helfer des Nikolaus hat sich in den Niederlanden zu einem Kulturkampf ausgewachsen. Dieses Jahr gibt es nun eine entscheidende Neuerung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.