ZDFheute

EU setzt Deutschland letzte Frist

Sie sind hier:

Nitrat im Grundwasser - EU setzt Deutschland letzte Frist

Datum:

Ein zu hoher Nitratgehalt im deutschen Grundwasser wird schon länger von der EU beklagt. Nun stellt die EU-Kommission Deutschland eine letzte Frist.

Ein Bauer beim Ausbringen von Gülle auf einem Feld im Oderbruch.
Ein Bauer beim Ausbringen von Gülle auf einem Feld im Oderbruch.
Quelle: Patrick Pleul/zb/dpa

Beim Schutz des Grundwassers vor zu viel Dünger und Nitrat verstößt Deutschland nach Ansicht der EU-Kommission noch immer gegen EU-Recht. Die Brüsseler Behörde setzte der Bundesregierung eine letzte Frist von zwei Monaten.

Sonst könnte der Fall erneut vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) landen und Geldstrafen in Millionenhöhe drohen. Das teilten Bundesregierung und Kommission mit. Im Juni 2018 hatte der EuGH Deutschland nach einer Klage der Behörde schon einmal verurteilt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.