Sie sind hier:

Niveau wie vor 20 Jahren - Wieder wurden mehr Kinder geboren

Datum:

Mitte der 1990er Jahre gab es in Deutschland zuletzt so viel Nachwuchs, wie im Jahr 2016. Die Bundesrepublik verzeichnete fast 800.000 neue Erdenbürger.

2016 kamen in Deutschland 792.131 Kinder zur Welt.
2016 kamen in Deutschland 792.131 Kinder zur Welt.
Quelle: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

In Deutschland sind erneut mehr Babys geboren worden: Die Zahl der Geburten stieg 2016 im fünften Jahr in Folge auf 792.131, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahr sei das ein Anstieg von sieben Prozent.

Zuletzt seien 1996 ähnlich viele Kinder zur Welt gekommen. Vor allem Frauen im Alter zwischen 30 und 37 Jahren würden demnach häufiger Kinder bekommen. Im Westen und in den Stadtstaaten betrug der Anstieg der Geburten im Schnitt acht Prozent, im Osten vier Prozent.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.