Sie sind hier:

Nordische Kombination - Rießle siegt auch in Klingenthal

Datum:

Kombinierer Fabian Rießle stürmt in Klingenthal zu einem Start-Ziel-Sieg. Sein Endspurt im Kampf um den Gesamtweltcup kommt aber zu spät.

Fabian Rießle jubelt am 17. März 2018 über seinen Weltcup-Sieg in der Nordischen Kombination
Fabian Rießle jubelt am 17. März 2018 über seinen Weltcup-Sieg in der Nordischen Kombination Quelle: dpa

Fabian Rießle hat erstmals zwei Weltcup-Wettbewerbe in der Nordischen Kombination hintereinander gewonnen. Drei Tage nach seinem Sieg in Trondheim setzte sich der Schwarzwälder auch in Klingenthal durch. Nachdem er schon das Springen für sich entschieden hatte, lief er auf der 10-Kilometer-Distanz souverän zum Sieg. In 24:06,6 Minuten verwies Rießle den#Finnen Eero Hirvonen mit 12,2 Sekunden auf Rang zwei. Dritter wurde Weltcup-Spitzenreiter Akito Watabe aus Japan.

Eric Frenzel als Vierter und Johannes Rydzek als Sechster rundeten das gute deutsche Gesamtergebnis ab.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.