ZDFheute

Schlimmste Dürre seit 100 Jahren

Sie sind hier:

Nordkorea - Schlimmste Dürre seit 100 Jahren

Datum:

Nach eigenen Angaben erwarten Forscher in Nordkorea die schlimmste Dürre seit mehr als 100 Jahren.

Ein Reisfeld in der Nähe von Pjöngjang im Oktober 1997.
Ein Reisfeld in der Nähe von Pjöngjang im Oktober 1997.
Quelle: Fotoreport WFP Tom Haskell/dpa

Das abgeschottete Nordkorea leidet eigenen Angaben zufolge unter der schlimmsten Dürre seit mehr als 100 Jahren. Zwischen Januar und Mitte Mai seien im Durchschnitt 56,3 Millimeter Regen oder Schnee verzeichnet worden, berichtete die offizielle Zeitung "Rodong Sinmun".

Zuletzt hatten UN-Organisationen vor einer neuen Hungersnot in dem Land gewarnt, das wegen seines Atomwaffenprogramms strengen Sanktionen unterworfen ist. Nordkorea ist bereits seit vielen Jahren auf Nahrungsimporte angewiesen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.