Sie sind hier:

Nordkoreas Machthaber in China - Kim will Atomwaffen beseitigen

Datum:

China bestätigt den überraschenden Besuch von Kim Jong Un in Peking. Beim Thema Atomwaffen zeigt sich der Machthaber Nordkoreas dabei gesprächsbereit.

Nordkorea-Machthaber Kim Jong Un traf China-Präsident Xi Jinping.
Nordkorea-Machthaber Kim Jong Un traf China-Präsident Xi Jinping.
Quelle: Ju Peng/XinHua/dpa

Kim Jong Un hat bei seinem ersten Auslandsaufenthalt als Nordkoreas Machthaber seinen Willen zur Beseitigung der Atomwaffen auf der koreanischen Halbinsel unter Bedingungen bekräftigt.

Bei einem überraschenden Besuch in Peking, der erst nach seiner Abreise bestätigt wurde, tauschte er sich mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping über den Konflikt um sein Atomwaffen- und Raketenprogramm aus. Er sei bereit für ein Treffen mit Südkoreas Präsidenten Moon Jae und US-Präsident Donald Trump.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.