Sie sind hier:

Nordwestlich von Bordeaux - Tourist ertrinkt an Atlantikküste

Datum:

Ein 45-Jähriger Deutscher ist an der französischen Atlantikküste ertrunken. Der Tourist badete außerhalb der bewachten Zone.

Urlauber am Atlantik. Archivbild
Urlauber am Atlantik. Archivbild
Quelle: Caroline Blumberg/EPA/dpa

Bei hohem Wellengang ist ein deutscher Tourist an der französischen Atlantikküste ertrunken. Der 45-Jährige habe nordwestlich von Bordeaux an einem Strand außerhalb der bewachten Zone gebadet. Das berichteten die Regionalzeitung "Sud-Ouest" und andere Medien.

Der Unfall ereignete sich in Grayan-et-l'Hopital. Alarmierte Retter brachten den Mann ans Ufer, konnten ihn aber nicht reanimieren. Wo der Verunglückte genau herstammte, blieb zunächst unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.