ZDFheute

Italiens Wirtschaft schwächelt

Sie sind hier:

Notenbankchef Visco - Italiens Wirtschaft schwächelt

Datum:

Italien ist die drittgrößte Wirtschaftsnation der Eurozone - trotzdem ist es um die Wirtschaftslage schlecht bestellt. Der Notenbankchef korrigiert optimistische Prognosen.

Italiens Notenbankchef Ignazio Visco. Archivbild
Italiens Notenbankchef Ignazio Visco. Archivbild
Quelle: picture alliance / Christoph Schmidt/dpa

Um Italiens stagnierende Wirtschaft ist es nach Meinung von Notenbankchef Ignazio Visco möglicherweise schlechter bestellt als erwartet. Das erst im Januar vorhergesagte Wachstum des Bruttoinlandsprodukts um 0,5 Prozent sei wohl zu optimistisch gewesen, sagte Visco.

Als Grund für die schlechte Wirtschaftslage nannte er unter anderem den Brexit und die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Krise. Italien kämpft seit langem mit einer stagnierenden Wirtschaftsleistung, niedriger Produktivität und hohen Schulden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.