Sie sind hier:

Nummernschild "BF362918" - Eine Vespa für den Papst

Datum:

Ein echtes Liebhaberstück: Papst Franziskus besitzt jetzt eine weiße Oldtimer-Vespa. Der Roller kommt demnächst für einen guten Zweck unter den Hammer.

Papst Franziskus (r) und Kardinal Konrad Krajewski.
Papst Franziskus (r) und Kardinal Konrad Krajewski.
Quelle: -/Vatican Media/dpa

Papst Franziskus hat nun eine eigene Vespa: Ein Vespa-Club aus Italien schenkte dem Pontifex einen historischen Roller - mit weißem Helm, Vatikan-Wappen und persönlichem Nummernschild: "BF362918". B steht für Bergoglio, so der Nachname des Papstes, F für Franziskus. 1936 ist sein Geburtsjahr. 2918 steht für das heutige Datum.

Das Gefährt aus dem Jahr 1971 wurde dem Almosenverwalter des Vatikans, Kardinal Konrad Krajewski, übergeben. Er soll das Modell 50R für einen guten Zweck versteigern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.