Sie sind hier:

Nun auch für User in Europa - Facebook testet Gesichtserkennung

Datum:

Facebook startet in Europa seine Gesichtserkennung. Wer sie in dem sozialen Netzwerk nutzen will, muss sie gezielt aktivieren.

Wer will, kann bei Facebook nun die Gesichtserkennung aktivieren.
Wer will, kann bei Facebook nun die Gesichtserkennung aktivieren. Quelle: Oliver Berg/dpa

Facebook-Anwender in Europa sollen künftig selbst entscheiden können, ob sie die Gesichtserkennung aktivieren oder nicht. Die umstrittene Funktion war bislang in den Ländern der EU nicht verfügbar.

"Die Verwendung der Gesichtserkennung ist völlig freiwillig", teilte Facebook mit. Die Aktvierung werde vorgeschlagen und müsse aktiv bestätigt werden. Wer sich für das "Opt-in" entscheide, werde künftig benachrichtigt, wenn ein anderer User das Foto des Betroffenen als Profilfoto hochlade.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.