Sie sind hier:

Nur 100 signierte Exemplare - Dylans Nobelpreis-Rede wird Buch

Datum:

Um den Literaturnobelpreis für Bob Dylan hatte es viel Wirbel gegeben. Nun bringt ein Verlag seine Vorlesung zu der Auszeichnung heraus - in exklusiver Form.

Bob Dylan blieb der Preisverleihung fern
Bob Dylan blieb der Preisverleihung fern Quelle: Jim Lo Scalzo/EPA FILE/dpa

Bob Dylan hatte seine Vorlesung zum Literaturnobelpreis erst nach viel Hickhack im Frühjahr als Tonaufnahme abgeliefert. Jetzt wird daraus ein Buch. Der US-Verlag Simon&Schuster hat laut schwedischem Nobelinstitut eine 32-seitige Sonderedition veröffentlicht.

Von den signierten Büchern sollen nur 100 Exemplare verkauft werden - für 2.500 Dollar das Stück. Es gibt aber auch eine unsignierte Ausgabe für 17 Dollar. Dylans Preisrede ist zudem im Internet frei nachzulesen und nachzuhören.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.