ZDFheute

Bierabsatz auf historischem Tief

Sie sind hier:

Nur noch 9,22 Milliarden Liter - Bierabsatz auf historischem Tief

Datum:

2018 noch half den Bierbrauern die Fußball-WM in Russland. Doch der Trend zeigt klar nach unten. 2019 wurde nun so wenig Bier abgesetzt wie noch nie.

Bierflaschen laufen durch die Produktion. Archivbild
Bierflaschen laufen durch die Produktion. Archivbild
Quelle: Rainer Jensen/dpa

Die Brauereien in Deutschland haben 2019 so wenig Bier verkauft wie noch nie. Mit einem Absatz von 9,22 Milliarden Litern wurde der bisherige Minusrekord von 2017 (9,35 Milliarden Liter) unterboten, berichtete das Statistische Bundesamt. Der deutsche Brauerbund zeigte sich aber optimistisch, mit neuen Marken und alkoholfreien Bieren im laufenden Jahr bestehen zu können.

Die Branche leidet unter der demografischen Entwicklung und dem Trend zum Lebensstil mit weniger Alkohol. Seit 1993 fiel der Absatz um fast ein Fünftel.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.