Sie sind hier:

Nutzer, Abo-Kunden und Umsatz - Spotify will noch größer werden

Datum:

Spotify will in Kürze an die Börse gehen. Doch bevor das passiert gibt der Streaming-Dienst für Musik noch Wachstumsziele für mehrere Bereiche aus.

Der Streaming-Dienst Spotify will noch weiter wachsen.
Der Streaming-Dienst Spotify will noch weiter wachsen. Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Der Streaming-Musikdienst Spotify will zum Jahresende auf rund 200 Millionen Nutzer wachsen - rechnet aber weiterhin mit roten Zahlen. Die Zahl zahlender Abo-Kunden solle 92 bis 96 Millionen erreichen, kündigte Spotify gut eine Woche vor dem Börsengang in New York an.

Ende 2017 hatte der Streaming-Dienst 71 Millionen zahlende Abo-Kunden und rund 159 Millionen Nutzer insgesamt. Der Jahresumsatz soll auf bis zu 5,3 Milliarden Euro anwachsen, das wäre ein Plus von 30 Prozent.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.