Sie sind hier:

Nutzung als BER-Terminal - Scheuer will Tegel offen halten

Datum:

Die geplante Schließung von Tegel erhitzt die Gemüter. Nun outet sich auch der neue Bundesverkehrsminister als "Fan" des alten Airports.

Blick auf den Flughafen Tegel. Archivbild
Blick auf den Flughafen Tegel. Archivbild
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Die Debatte um einen Weiterbetrieb des Berliner Flughafens Tegel wird jetzt auch vom neuen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer angeheizt. "Ich bin immer ein Fan von Tegel gewesen", sagte der CSU-Politiker der "Berliner Morgenpost".

"Berlin sollte noch mal überlegen, Tegel offen zu halten - und als zweites Terminal des BER zu nutzen." Der Luftverkehr nehme zu. Zudem sollte das Ergebnis des Volksentscheids für Tegel den politisch Verantwortlichen zu denken geben, so Scheuer weiter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.