Sie sind hier:

Nutzungsrecht für Kloster - Kiew im Kirchenstreit mit Moskau

Datum:

Das Kloster im ukrainischen Potschajiw gehört zu den vier heiligsten Orten der russisch-orthodoxen Kirche. Doch das könnte sich bald ändern.

Kiew will eine von Moskau unabhängige orthodoxe Kirche.Archivbild
Kiew will eine von Moskau unabhängige orthodoxe Kirche.Archivbild
Quelle: Serg Glovny/ZUMA Wire/dpa

Ukraines Justizministerium hat dem Moskauer Patriarchat das Nutzungsrecht für das orthodoxe Kloster Potschajiw in der Westukraine entzogen. Das löste Kritik in Russland aus. Laut dem Leiter des Außenamts des Moskauer Patriarchats könne das zu "einer Verfolgung von orthodoxen Mönchen in der Ukraine" führen. Das sagte Erzpriester Nikolai Balaschow der Tass.

Kiew will über eine Kirchenvereinigung eine von Moskau unabhängige orthodoxe Kirche schaffen. Die russisch-orthodoxe Kirche wehrt sich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.