Sie sind hier:

Oberstes Gericht in Kenia - Homosexualität bleibt strafbar

Datum:

In Kenia bleibt ein seit Jahrzehnten geltendes Verbot gleichgeschlechtlicher sexueller Handlungen strafbar. Das entschied das Oberste Gericht.

Entsetzen nach dem Urteil: Kenianische LGBT-Aktivisten.
Entsetzen nach dem Urteil: Kenianische LGBT-Aktivisten.
Quelle: Ben Curtis/AP/dpa

Das Oberste Gericht von Kenia hat eine Entkriminalisierung von Homosexualität abgelehnt. In einem mit Spannung erwarteten Urteil wies das Gericht die Streichung entsprechender Gesetzespassagen ab, die noch aus der Kolonialzeit stammen.

Die Passagen im Strafgesetzbuch seien "nicht verfassungswidrig", sagte die Vorsitzende Richterin. Hingegen könne ihre Streichung zu Homo-Ehen führen, die verfassungswidrig seien. Dem von Homosexuellenverbänden eingereichten Antrag werde nicht stattgegeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.