Sie sind hier:

Arbeitsmarkt - OECD-Bericht: Deutschland braucht Reformen

Datum:

Die OECD ruft Deutschland zu Reformen am Arbeitsmarkt auf. Karrierechancen von Frauen dürften nicht beeinträchtigt werden.

Reformen am Arbeitsmarkt seien nötig.
Reformen am Arbeitsmarkt seien nötig.
Quelle: Carsten Rehder/dpa

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat Deutschland zu Reformen aufgerufen, um die Wirtschaft zu beleben. Sie fordert Verbesserungen in der Arbeitswelt.

"Relativ kurze Arbeitszeiten von Frauen sorgen für einen geschlechterspezifischen Einkommensunterschied", heißt es in einem Bericht. Karrierechancen von Frauen würden beeinträchtigt. Die OECD empfiehlt, die Betreuung für Kleinkinder zu verbessern und die Steuerlast für Zweitverdiener zu verringern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.