Sie sind hier:

Öffentlicher Dienst - Warnstreiks in Niedersachsen

Datum:

Die Verhandlungen im öffentlichen Dienst wurden ohne Ergebnis vertagt. Nun beginnen die Warnstreiks der Beschäftigten in Niedersachsen.

Die Warnstreiks im Öffentlichen Dienst haben begonnen. Archivbild
Die Warnstreiks im Öffentlichen Dienst haben begonnen. Archivbild
Quelle: Peter Kneffel/dpa

Beschäftigte des öffentlichen Dienstes haben im Südosten Niedersachsens die Arbeit niedergelegt. Es werden unter anderem Kindertagesstätten, Jobcenter und Stadtwerke in den Städten Salzgitter und Peine sowie im Landkreis Peine bestreikt, wie die Gewerkschaft Verdi bekanntgab. Für die Bevölkerung könne es zu Einschränkungen kommen.

Die erste Runde der Tarifverhandlungen für die 2,3 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen war ohne ein Angebot der Arbeitgeber zu Ende gegangen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.